vokal

 

 

Die Bedeutung des ersten Vokals in Deinem Vornamen

Wenn du bei einer Party im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen möchtest, oder ungewiss bist, wie du vorgehen sollst, um die Freundschaft einer bestimmten Person zu gewinnen, oder dich in Verlegenheit oder im Zweifel befindest, wie du linder behandeln solltest, dann machst du eine numerologische Notiz des Vornamens oder des Kosenamens, der als Rufname gilt. Der erste Vokal kennzeichnet den emotionellen Impuls des Menschen, seine Einstellung und wie er reagieren wird, dass heißt, wie er voraussichtlich denken und handelt wird.

Die Vokale sind A, E, I, U und Y.U und Y sind die Vokale in dem Fahlem dass es in der Silbe keinen weiteren Vokal gibt. Es gibt drei Arten Vokale: lang, kurz und als Doppellaut. Ist der Vokal lang, so sind die Eigenschaften stark ausgeprägt. Ist er kurz, so ist er weniger dynamisch in seinem Ausdruck. Erscheint der Vokal in einem Doppellaut, so ist er zwiespältiger Art, und seine Stärke ist mit dem anderen Vokal geteilt, mit dem er zusammen ausgesprochen wird. Der erste Vokal Deines Vornamens zeigt Deine Reaktion auf äußere Reize an oder wie du denkst, handelst und dich verhaltest.

 

                      Der Vokal A

Der Vokal A hat den Numerologieschen Wert eins und ist mental in seinem Aspekt, er ist jedoch auch emotional, da er beträchtliches Gefühl besitzt. Als erster Vokal ist er fortschrittlich, abenteuerlustig, unabhängig und originell. Du bist an neuen Ideen interessiert, du ziehst es jedoch vor, dass diese aus Deinem eigenen fruchtbaren Geist kommt und nicht aus dem eines anderen, denn du möchtest gern kreativ sein. Du verteidigst Deinen Standpunkt selbst dann, wenn du die ganze Welt gegen dich hast. Da du dich nicht antreiben lässt, nimmst du einen Rat nur an, wenn er mit dem übereinstimmt, was Du bereits glaubst, und auch dann nur, um Deine eigenen Ansichten nochmals zu überprüfen. Der Vokal A zieht neue Kontakte, neue Gelegenheiten und neue Aktivitäten heran, die Veränderungen beinhalten. Du möchtest mit alten oder bewährten Traditionen brechen und dich ins Unbekannte hinauswagen. Wenn A Dein erster vokal ist, solltest du dich davor bewahren, dominierend, eigensinnig und  von falschem Stolz erfüllt zu sein. Du solltest lernen, tolerant zu sein, verliere jedoch niemals DeineIndividualität.

Der Vokal E 

Der Vokal E hat den numerologischen Wert 5, ist physisch in seinem Aspekt und steht in Beziehung zu den fünf Sinnen. Er ist als die Würze des Lebens bezeichnet worden, denn er liebt Abwechslung, Veränderung und Aktivität. Ist E der erste Vokal, so geht Freiheit für Deine Entwicklung über alles andere, du solltest dafür jedoch nicht gegen die Regeln verstoßen. Das E wird als die Schwingung der Erfahrung bezeichnet und kommt in den Namen häufiger vor als jeder andere Vokal. Bei einem E ist das Unerwartete die Regel. Viele Probleme entstehen durch übereilte Handlungen. Als erster Vokal, bringt er dir Kontakte mit der Öffentlichkeit Freude und häufig auch Reisen. Das Geld hat eine Art, in einem Augenblick reichlich und im nächsten wieder knapp zu sein, wegen der Einstellung eines E von wie gewonnen, so zerronnen. Eheliche Partnerschaften sind möglicherweise unbeständig und die Familie könnte durch die impulsiven Handlungen leiden. Die Erfahrungen des Lebens, von denen es viele geben wird, finden wie auf einer Bühne oder in einem Glashaus statt. Du wirst viele aufregende Situationen, Gelegenheiten und Probleme erfahren. Du solltest dich deshalb auf dem laufenden halten, denn du könntest dem Unerwarteten in jedem Augenblick begegnen. Du solltest lernen, Versuchungen und übermäßige Leidenschaften, besonders in bezug auf das andere Geschlecht, zu überwinden. Du solltest dich davor bewahren, zu rastlos und unbeständig zu werden, vor allem in Dingen der Liebe und der Spekulation.

 

                   Der Vokal I

 

Der Vokal I hat den numerologischen Wert 9 und sollte universale Liebe entwickeln. Wenn I der erste Vokal Deines Vornamens ist, bist du intensiv, emotionell und besitzt vitale Energie im Überfluss. Du setzt dich über alle Konventionen hinweg. Ist der Vokal I mehrfach in Deinem Namen vorhanden, so bist du bis zum Punkt der Empfindlichkeit sensitiv, du wirst jedoch auch mitfühlend sein. Der Vokal I kann Verzögerungen bringen, denn er ist dualistisch und ein Wiederholer. Er bedeutet entweder das Genie oder den Taugenichts, verbreitet entweder Erleuchtung oder Terror. Jemand mit diese Schwingung des ersten Vokals im Namen ist entweder ruhig, energisch und hilfsbereit oder sprunghaft und eigennützig. Er ist oft gelangweilt oder gleichgültig, obwohl er viele Talente besitzt. Er liebt keine Veränderungen, denn er versucht nicht gern irgend etwas Neues aus. Er zieht es vor, das was er weiß zu vervollkommnen und dann bei der bewährten Methode zu bleiben und dies ständig zu wiederholen. Das Herz und die Leidenschaft beherrschen den Geist eines Menschen mit der Schwingung des ersten Vokal I. Ist er gut entwickelt, so ist er mitfühlend und liebt es, der Menschheit zu dienen, und ist dies nicht der Fall, so ist er egozentrisch und bequem. Der Vokal I kann Vermögen und Protektion heranziehen. Seine Schwingung bewirkt die Fähigkeit, die Bedürfnisse anderer zu verstehen, und kann so den Weg zum Erfolg und zu einem Vermögen ebnen. Ist jemand mit dem Vokal I ein Versager, so liegt dies an zu viel Optimismus, der ihn Fehler machen ließ. Ist seine Intuition entwickelt, so hat er kreative Begabung. Er muss sich davor hüten, launisch zu sein, denn das könnte dazu führen, Gelegenheiten zu versäumen.

 

                        Der Vokal O

Das vokal O hat den Numerologischen Wert 6 und ist am glücklichsten in der Beratung anderer oder wenn man ihn konsultiert. Du machst sich gern nützlich und bist der geborene Lehrer oder Erzieher. Du brauchst Verantwortung, um dich wichtig zu fühlen. Du möchtest die Chance haben, zu Hause oder in Deine Gemeinde zu glänzen. Du solltest vermeiden zu streiten. Obwohl dir der Versuch Spaß macht, andere von der Richtigkeit Deiner Meinung zu überzeugen, rufst du oft Feindschaft hervor.

Wenn du unbedingt argumentieren musst, so achte bitte darauf, taktvoll zu sein.

Da du ein ausgezeichneter Gastgeber und ein guter Koch bist, freuen sich andere auf Einladungen zu einer Party in Deinem Haus. Du bist an Verbesserungen interessiert.

Das Interesse eines O richtet sich auf alteingesessene Unternehmen. Dies gibt dir die Gelegenheit oder erweckt in dir den Wunsch, dich an einem Ort niederzulassen und nicht mehr umziehen zu müssen. Ein O braucht Harmonie und Schönheit in seiner Umgebung und arbeitet gerne im Garten.

Viele konstruktive Vokale O haben eine Begabung für Musik, Kunst und Dichtung.

Zu viele Vokale O können Eigensinn, Schwerfälligkeit und Mutlosigkeit anzeigen.

                  

                                  

               Der Vokal U

 

Ist der erste Vokal in Dein Vorname U, ist Deine Einstellung im wesentlichen die eines sorglosen und glücklichen Mensches. Da du ausgesprochen schlagfertig bist, könntest du dich als Tischredner qualifizieren, denn du hast die Fähigkeit, Worte wirkungsvoll zu gebrauchen. Du bist bei den meisten Leute beliebt und du bist ihnen wiederum ein guter Freund. Möglicherweise hast du seltsame Erlebnisse und leidest darunter. Du liebst die Natur und bringst Blumen und Pflanzen zu üppigem Wachstum. Du bist ein guter Kenner von Parfums und Antiquitäten. Du bist künstlerisch veranlagt und engagierst dich häufig in einem Beruf. Deine Bemühungen sollten von einer eisernen Willenskraft geleitet werden, um deine übermäßige emotionelle Art unter Kontrolle zu bringen. Du unterliegst oft der Versuchung, dich auf unkonventionelle Liebesaffären einzulassen. Du bist üblicherweise charmant und bei Gruppen beliebt, denn du bringst anderen Liebe und Freundschaft entgegen.

Einige Vokale U haben eine Vorliebe für das Studium und die mentale Analyse. Namen mit dem ersten Vokal U sind emotionell veranlagt.

Das U möchte sich ausbreiten und etwas ganz anderes tun. Der Erfolg für ein U stellt sich durch kreative Aktivität ein. Selbstvervollkommnung ist das wesentliche Merkmal. Der Vokal U ist konservativ und ergreift keine Initiative. Er sollte sich auf seine Intuition verlassen.

Ein entwickeltes U wird für den Aufschwung der Menschheit bestrebt sein. Lebt ein Vokal U in negativer Weise, so ist er eigennützig und engstirnig.

 

               Der Vokal Y

 

Das Y hat den numerologischen Wert 7 und kann entweder ein Vokal oder ein Konsonant sein. Das Y ist immer dann ein Vokal, wenn die Silbe keinen anderen Vokal enthält. Das Y ist eher anlehnend als dominierend oder unabhängig. Obwohl er Schutz braucht, ist es imstande, sich zu verhüllen.

Das Y ist nach innen gewendet, introvertiert. Da es sehr intuitiv ist, sollte es seinen Ahnungen folgen. Die Stärke des Y ist Intellekt und Logik. Er ist sehr mit der Natur verbunden, es fällt ihm jedoch schwer, sich frei zum Ausdruck zu bringen.

Wenn Y der erste Vokal in deinen Namen ist, so kannst du viel gewinnen, wenn du taktvoll und diplomatisch bist und wissen, wann du reden oder schweigen sollst. Du ergründest gern die Tiefe, um Kenntnisse zu gewinnen und psychische Phänomene zu erforschen.

Ein Y ist es wert, gefördert zu werden. Aufgrund deiner Verschwiegenheit, behaltest du viele Dinge für dich und willst ihre Geheimnisse nicht einmal mit Deinem besten Freund oder engsten Verwandte teilen. Di bist gern für eine Weile in Stille und Betrachten allein. Ein Vokal Y ist schwer zu verstehen, denn er unterdrückt seine Gefühle. Er bewundert intellektuelle Studien und mentale Kühnheit.

Du solltest Unterscheidungsfähigkeit entwickeln, sonst könntest du dich von Äußerlichkeiten täuschen lassen. Ein Y entwickelt sich durch stilles Studium, Gebet, Beobachtung und Meditation. Wenn du in negativer Weise lebst, fehlt es dir an Takt, Analyse und Wissen.  

                            

Möchtest du gern der Mittelpunkt einer    Party sein?

 

Du könntest sehr begehrt sein und die beliebteste anwesende Person sein, indem du einfach nur die aus dem ersten Vokal gewonnene Information anbringst. Und so wird das es gemacht: Nehme einen Stift und einen Block, gehe in der Gruppe umher und lasse dir von jedem den Vornamen oder Kosenamen geben, mit dem er genannt wird. Analysiere daraufhin rasch jeden Einzelnen, indem du den ersten Vokal seines Vornamens als Hinweis nimmst. Bereite dich vor, indem du jeden Vokal gut studiert hast, um in deiner Interpretierung genau zu sein.           

                          

 

                      



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!